Berg-Karabach – Mandl: Tür noch einen Spalt breit offen (APA)

Brüssel/Baku/Eriwan (APA) -Der Außenpolitik- und Sicherheitssprecher der ÖVP im Europaparlament, Lukas Mandl, sagte am Mittwoch zur Plenardebatte zum Berg-Karabach-Konflikt, jetzt sei “die Tür noch einen Spalt breit offen, um an den Verhandlungstisch zurückzukehren”.

Es müsse alles unternommen werden, um nicht einen neuen Krieg zu beginnen, so Mandl.

“Sonst haben wir in einigen Monaten oder gar Jahren noch immer keine Lösung, aber dafür Tote und Waisenkinder und eine neue Spirale des Hasses”.

Lukas Mandl

Mandl appellierte an alle Beteiligten, den friedlichen Weg zu gehen. “Die Befeuerung des Konflikts durch die türkische Staatsführung ist auf das Schärfste zu verurteilen. Nur Deeskalation statt Eskalation ist jetzt verantwortungsbewusstes Handeln.”

October 8, 2020 Presseartikel, Pressemitteilung, Unkategorisiert Armenien, Aserbaidschan, Berg-Karabach, Deeskalation, EU, EU-Außenpolitik, Europäisches Parlament, Frieden, Konflikte, Plenardebatte

Teilen:
Back to top