Öffnung durch Impfung – und weiter viel testen!

Die Covid19-Pandemie hat uns weiter fest im Griff und umso stärker liegt es an uns, sie gemeinsam zu bekämpfen. Das klappt nur, indem wir uns alle und oft TESTEN lassen. Information und Aufklärung sind die wichtigsten Vertrauens-Bausteine, die schließlich auch zum IMPFEN führen – nur so können wir das Corona-Virus langfristig besiegen, Einschränkungen minimieren und möglichst bald wieder zur Normalität zurückkehren. Es braucht uns somit alle, um Stabilität zu schaffen, jeder und jede kann für seine Mitmenschen einen entscheidenden Beitrag leisten: In Österreich, in unserer Europäischen Union, auf der ganzen Welt. Halten wir zusammen!

Transkript:

Hier im Europäischen Parlament ist das Arbeitsjahr voll angelaufen und ich möchte mit allen Landsleuten teilen, dass es ganz Europa, ja, dass es der ganzen Welt gleich geht. Alle wollen raus aus dieser Pandemie, alle wollen das Virus gern endgültig besiegen und alle haben die Herausforderungen in all den Lebensbereichen in dem auch wir Herausforderungen haben bei uns in Österreich, wo uns so viel an Verantwortungsbewusstsein, Disziplin und auch Geduld abverlangt ist.

Und wir können selbst dazu beitragen, jede und jeder kann dazu beitragen, dass wir aus dieser Pandemie herauskommen. Erstens: Durch testen, testen, testen! Je mehr Gelegenheiten wir alle wahrnehmen, um uns testen zu lassen, desto besser schützen wir andere und desto besser wissen wir natürlich auch selbst über unsere Situation Bescheid. Und selbstverständlich: Impfen, impfen, impfen; sobald es möglich ist! Sich impfen zu lassen zu dem Zeitpunkt, zu dem das möglich ist, ist ein Schutz für sich selbst und das ist ja das wichtigste Argument für viele Menschen. So wie die Maske, der Mund-Nasen-Schutz, die FFP-2 Maske, der Schutz primär für andere Menschen war und ist, so ist das Impfen der Schutz für sich selbst, also bitte weitersagen und bitte machen.

Testen, testen, testen. Impfen, impfen, impfen.

Wir reden so viel über so viele Jahre über Innovation, über die Wichtigkeit von Bildung, von Wissenschaft, Forschung, von der Förderung von jungen Menschen beiderlei Geschlechts in so vielen Bereichen der Wissenschaft, eben auch in den Naturwissenschaften. Wir haben jetzt erlebt, was weltweit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler geschafft haben innerhalb kürzester Zeit, um dieses Virus endlich zu besiegen.

Wir haben die verschiedenen Impfstoffe, wir haben es in der Europäischen Union geschafft, für ganz Europa und darüber hinaus Impfstoffe zu haben. Wir haben eine Strategie für jetzt in Österreich und für die Zukunft und so wird europaweit vieles an Strategien auch in anderen Mitgliedsstaaten entwickelt.

Wir haben die verschiedenen Impfstoffe, wir haben es in der Europäischen Union geschafft, für ganz Europa und darüber hinaus Impfstoffe zu haben. Wir haben eine Strategie für jetzt in Österreich und für die Zukunft und so wird europaweit vieles an Strategien auch in anderen Mitgliedsstaaten entwickelt.

Weltweit kämpft man gegen das Virus, unterstützen wir einander seelisch, mental, persönlich auch auf diesem Weg und unterstützen wir einander auch ganz praktisch. Durch testen, testen, testen jetzt und durch impfen, sobald es möglich ist. Alles Liebe aus Brüssel.

-Lukas Mandl

January 15, 2021 Blog Corona-Tests, Covid19, Europa, Europäisches Parlament, Gesundheit, Impfung, Österreich, Politische Stabilität, Zusammenhalt

Teilen:
Back to top