Close

„Bestätigung für Österreichs Anti-Atomkraft-Linie“

Österreichs Klage gegen den Ausbau des ungarischen AKW Paks II erhält durch Unterstützung Luxemburgs mehr Gewicht

Brüssel (OTS) Nach dem Treffen der EU-Umweltminister diese Woche sieht der Europaabgeordnete Lukas Mandl neue Dynamik im heimischen Vorgehen gegen die Atomkraft in Europa.

„Dass sich Luxemburg der österreichischen Klage gegen den Ausbau des ungarischen Atomkraftwerks Paks II beim Europäischen Gerichtshof anschließen wird, ist ein tolles Ergebnis und ein starkes Signal“, freut sich Mandl.  „Das ist eine schöne Bestätigung für die Linie Österreichs, die Ministerin Köstinger vertritt. Auch wir werden im Europäischen Parlament weiterhin unseren Beitrag leisten.“

Österreichs Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und die Luxemburger Umweltministerin Carole Dieschbourg hatten am Rande des Umweltministertreffens über die Beihilfenentscheidung der Europäischen Kommission zum Ausbau von Paks II diskutiert. Danach hatte Dieschbourg die Unterstützung der EuGH-Klage bekanntgegeben.

7. März 2018 News

Teilen:
Zurück nach oben