Im Gespräch: Afrika während und nach der Pandemie

Afrika ist riesig. Afrika ist nah. Wir sind von der Entwicklung in Afrika voll betroffen und haben eine nachbarschaftliche Verantwortung. Afrika ist vielfältig. Es gibt unterschiedliche politische Systeme, es gibt aufstrebende Unternehmen einerseits und Armut andererseits. Das alles gilt nicht nur während der Pandemie, sondern immer. Über aktuelle Herausforderungen und Zukunftsperspektiven habe ich mit drei spitzen Fachleuten von der Konrad Adenauer Stiftung gesprochen: Martina Kaiser, Anna Lena Wasserfall und Thomas Tödtling.

May 1, 2020 Blog Afrika, Entwicklung, Konrad Adenauer Stiftung, Nachbarschaft, Pandemie-Krise, Podcast

Teilen:
Back to top