Pandemie-Management: Südkorea ist Musterland – top-aktueller Podcast-Talk mit Botschafter Shin

Südkorea gilt als eines der besten Beispiele dafür, wie Staat und Gesellschaft mit dem Ausbruch von Coronaerkrankungen umgehen können. Ich habe dazu schon vor einigen Tagen gebloggt. Ich habe mit Südkorea viel zu tun, weil ich die Delegation des Europa-Parlaments für Süd- und Nordkorea leite. Die Beziehungen zwischen der EU und Südkorea waren schon vor der Pandemie besonders gut. In der Pandemie festigt sich durch die Zusammenarbeit die Freundschaft dieser weit entfernten Teile der Welt. Das zeigt auch mein heutiges Podcast-Gespräch mit dem Botschafter Südkoreas bei uns in Österreich, Chae-Hyun Shin. Er stellt Österreichs Pandemie-Management nicht nur ein gutes Zeugnis aus. Er bezeichnet Österreich sogar als neben Südkorea einen der führenden Staaten im globalen Pandemie-Management. Und er unterstreicht die hervorragende Arbeit von Sebastian Kurz als Regierungschef. Zusammenfassend kann man aus dem Gespräch sagen sagen, dass zu Erfolgsfaktoren aus der Sicht Südkoreas diese gehören:

  • Demokratie
  • Offenheit
  • Transparenz
  • Leadership
  • Technologie
  • Eigenverantwortung
  • Globale Solidarität

March 31, 2020 Blog Österreich, Pandemie-Krise, Podcast, Sebastian Kurz, Südkorea

Teilen:
Back to top