Close

ÖVP-Mandl: „Fokus auf Rechtsstaat und Bildung“

Anhörung von designierter Entwicklungskommissarin Jutta Urpilainen im Entwicklungspolitik-Ausschuss des Europaparlaments.

Brüssel, 1. Oktober 2019 (ÖVP-PD) „Bei der Entwicklungspolitik geht um nichts Geringeres, als darum, wirtschaftliches Vorankommen in afrikanischen und anderen Entwicklungsländern zu unterstützen. Unser Erfolg dabei ist von entscheidender Bedeutung für unser Wohlergehen als Europäerinnen und Europäer“, sagt Lukas Mandl, Europaabgeordneter und entwicklungspolitischer Sprecher der ÖVP im Europaparlament, zur heutigen Anhörung der designierten Entwicklungskommissarin Jutta Urpilainen im Entwicklungspolitik-Ausschuss des Europaparlaments.

„Wirtschaftliche Fortschritte in diesen Ländern lassen sich nur durch gefestigte Rechtsstaatlichkeit und vollen Fokus auf Bildung erzielen. Weil nur dann fließen Investitionen und entstehen gute Arbeitsplätze“, sagt Mandl. „So schaffen wir wirtschaftliche Partnerschaft auf Augenhöhe und vermeiden, dass mehr und mehr Menschen entwurzelt werden, weil sie daheim keine Zukunftsperspektiven sehen. Zu ihrer Orientierung an diesen Zielen werde ich Jutta Urpilainen befragen und daran werde ich sie messen.“

Wir müssen vermeiden, dass mehr und mehr Menschen entwurzelt werden, weil sie daheim kein Zukunftsperspektiven sehen.
Lukas Mandl MEP

1. Oktober 2019 News

Teilen:
Zurück nach oben