Verstärkung und Veränderung im Team des Europa-Abgeordneten Lukas Mandl

Wien/Brüssel (OTS) – Seit Ende 2017 ist der Niederösterreicher Lukas Mandl (ÖVP) als Abgeordneter im Europaparlament tätig, wo er ein vielfältiges und umfangreiches Themengebiet bearbeitet: Der Sprecher für Äußeres, Sicherheit und Arbeitsmarkt der ÖVP-Delegation ist im Ausschuss für Justiz und Inneres, im Arbeitsmarkt-Ausschuss und im kürzlich formierten „Sonderausschuss zu Einflussnahme aus dem Ausland auf alle demokratischen Prozesse in der Europäischen Union, einschließlich Desinformation“ tätig. Weiters ist er u.a. als Vorsitzender der Delegation des Europäischen Parlaments für die koreanische Halbinsel (Süd- und Nordkorea) und Präsident der Transatlantic Friends of Israel (TFI), sowie ehrenamtlich als Präsident der Österreichisch-Kosovarischen Freundschaftsgesellschaft (Kosovo-Friends in Austria, KFAT) aktiv.

Im Team in Brüssel unterstützen ihn weiterhin der Jurist Thomas Thaler (37) als bewährter Büroleiter und der Außen- und Sicherheitspolitik-Experte Kevin Kaiser (28). Das Team in Brüssel wurde nun mit Nina Weißmann (27) aufgestockt, die sich in ihrem Studium des Umwelt- und Bioressourcen-Managements auf ökologische, ökonomische und technische Aspekte fokussierte und ihren Master im Bereich Mobilität absolvierte. Weißmann hat ihren Schwerpunkt bei den Arbeitsmarkt-Agenden. (Kontakt: nina.weissmann@lukasmandl.eu, Tel. +43 676 5947 525).

In Wien vertraut der EU-Abgeordnete seit kurzem auf die Unterstützung der Politikwissenschafterin Agnes Koreska (27), die sich vorrangig um die Schwerpunkte Projektmanagement und Organisation kümmert (Kontakt: agnes.koreska@lukasmandl.eu, Tel. +43 676 79741 93). Mit Anfang Oktober komplettiert hier Günther Bitschnau (35) als Pressesprecher das Team. Er war seit 2007 für den SK Rapid Wien tätig, absolvierte ein FH-Studium zum Bereich Journalismus/Medienmanagement und finalisiert aktuell weiteres Masterstudium in Strategischer Kommunikation und PR. (Kontakt: guenther.bitschnau@lukasmand.eu, Tel. +43 676 899444 62).

EU-Abgeordneter Lukas Mandl erklärt: „Die Verstärkung kommt genau zur richtigen Zeit. Europa ist mit großen politischen Herausforderungen konfrontiert, vor allem in den Bereichen Arbeitsmarkt und Sicherheitspolitik. Im Europäischen Parlament versuche ich mit meinem Team für die Österreicherinnen und Österreicher einen Beitrag zu leisten, dass wir die anstehenden Herausforderungen gut bewältigen.“

9. Oktober 2020 Presseartikel Kontakt, Niederösterreich, Österreich, Team, Teammitglieder, Verstärkung

Teilen:
Mein Office-Team (Foto von unserer Sommerklausur).
Zurück nach oben