Close

Neue Regierung im Kosovo

Die Republik Kosovo hatte wieder eine Wahl im Rahmen aller demokratischen Standards durchgeführt. Die Gewählten habe lange und ausführlich verhandelt. Ich gratuliere Albin Kurti, Vjosa Osmani und allen Beteiligten zum erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen. Ich erwarte einen kraftvollen Start der neuen Regierung. Es gilt, die Reformen im Land voranzutreiben. Ich werde weiterhin meinen Beitrag dazu leisten, dass die Europäische Union schneller und verlässlicher bei der Erfüllung der Zusagen gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern des Kosovo wird. In der Amtszeit dieser neuen kosovarischen Regierung muss es die entscheidenden Fortschritte für die Visafreiheit und den EU-Integrationsprozess geben. Und der Kosovo-Serbien Dialog gehört zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht. Die EU wird erst stark sein, wenn auch die sechs europäischen Staaten des Westbalkan Mitgliedsstaaten sind. Die Republik Kosovo spielt mit der höchsten EU-Zustimmung in der Bevölkerung und dem jüngsten Durchschnittsalter Europas eine zentrale Rolle. Nicht nur im Europaparlament ist das Bewusstsein für die Bedeutung des kleinen Kosovo für die großen Zukunftsfragen ganz Europas zuletzt gewachsen. Auch die neue österreichische Bundesregierung nennt die anstehenden Schritte mit diesem jüngsten Staat Europas ausdrücklich in ihrem Regierungsprogramm.

3. Februar 2020 Blog

Teilen:
Zurück nach oben