Close

Afrika ist unser Nachbar

Wir sind der unmittelbare Nachbar von Afrika. Uns in Europa betrifft die Entwicklung von Afrika massiv.

Es ist daher nicht nur ein Gebot der Ideale der Menschenwürde und der Freiheitsrechte, die afrikanischen Gesellschaften zu unterstützen. Es ist auch in unserem ganz unmittelbaren Interesse.

Umso wichtiger erscheint es mir, dass es in der neuen Europäischen Kommission eine Kommissarin oder einen Kommissar mit einer klaren Afrika-Verantwortung geben wird.

Überhaupt kümmern sich viel zu viele Kommissarinnen und Kommissare um Regulierung nach innen. Das tut nicht immer gut. Die Außenwirkung Europas, die immer auch eine Rückwirkung auf unser Leben in Europa hat, ist in den Zuständigkeiten der Europäischen Kommission unterrepräsentiert.

Eine Afrika-Kommissarin oder ein Afrika-Kommissar ist deshalb so wichtig, weil es eine Person braucht,
◊ die erstens die Diversität Afrikas versteht, die einzelnen afrikanischen Gesellschaften sind völlig unterschiedlich strukturiert;
◊ die zweitens den gesamten Bogen überblickt: von der Katastrophenhilfe über die Entwicklungszusammenarbeit sowie die so wichtige Kooperation in Sachen Rechtsstaatlichkeit und Bildung bis hin zur wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf Augenhöhe.
◊ die drittens die verschiedenen EU-Politikbereiche koordiniert: von Sicherheit über Migration bis zu Außenwirtschaft und Staatswesen.

In diesem Sinne ist meine aktuelle Initiative zu verstehen, über die im Kurier berichtet wird.

26. Juli 2019 Blog

Teilen:
Zurück nach oben