Mandl im Gespräch: Belarussischen Bürgerinnen und Bürgern beistehen

Es ist genau das, was man in der Politik „Momentum“ nennt, was jetzt dazu beitragen kann, dass die Bürgerinnen und Bürger von Belarus eine Zukunft in Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit bevorsteht. Das aktuelle Regime hat mit den Fälschungen rund um die „Präsidentschaftswahl“ im August und mit Repressionen gegen Protestierende den Bogen weit überspannt. Als Europäische Union stehen wir an der Seite der Europäerinnen und Europäer in Belarus, die ihren Staat im Sinne der europäischen Werte strukturieren möchten. Darüber habe ich mit der in Österreich lebenden belarussischen Aktivistin Iryna Piarvoikina gesprochen.

November 12, 2020 Blog Belarus, Democracy, EU, EU-Außenpolitik, EU-Sicherheitspolitik, Europa, Europaparlament, Fight for Democracy, Freiheit, Menschenrechte, Menschenwürde, Podcast

Teilen:
Back to top