"Belarus" Tag Liste

Aktuelle APA-Meldung: Tichanowskaja fordert entschlosseneres EU-Handeln gegen Lukaschenko

Minsk/Bialystok/Grodno (APA/AFP) – Die belarussische Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja hat die EU zu entschlossenerem Handeln gegen den Machthaber Alexander Lukaschenko aufgefordert. „Wir brauchen ein aktiveres Vorgehen Europas, wenn es um Autokratie geht“, […]

24. November 2021 Presseartikel Außen- und Sicherheitspolitik, Belarus, EU-Sanktionen, Europäische Union, Freiheit und Verantwortung, Geopolitik, Grundwerte, Menschenrechte, Menschenrechtsverletzungen, parlamentarische Arbeit, Schlepperkriminalität, Straßburg

Mehr lesen

ÖVP-Mandl: Wien und Straßburg werden diese Woche Hauptstädte der Freiheit für Belarus

Straßburg (OTS), 21. November 2021 – „Die Führung von Belarus hat das menschenverachtende Geschäft der organisierten Schlepperkriminalität in den vergangenen Wochen auf eine staatliche und absolut zynische Ebene gehievt. Im Grenzgebiet […]

21. November 2021 Presseartikel Außen- und Sicherheitspolitik, Belarus, EU-Sanktionen, Europäisches Parlament, Freiheit und Verantwortung, Freiheitsbewegung, Geopolitik, Grundrechte, Menschenrechtsverletzungen, Organisierte Kriminalität, parlamentarische Arbeit, Rechtsstaatlichkeit, Schlepperkriminalität, Straßburg, Zusammenhalt der EU-Mitgliedsstaaten

Mehr lesen

Mandl gegen Spaltung Europas durch das Lukaschenko-Regime

Brüssel (OTS), 15. November 2021 – „Das Geschäft von Schlepperbanden und organisierter Schlepperkriminalität ist ein zutiefst menschenverachtendes. Es spielt mit Not, Hoffnungen und mit den Leben der betroffenen Menschen. Die Führung von […]

15. November 2021 Presseartikel Belarus, EU-Sanktionen, Europa, Europäische Union, Freiheit und Verantwortung, Geopolitik, Grundrechte, hybride Kriegsführung, Migration, Polen, Schlepperkriminalität, Zusammenhalt der EU-Mitgliedsstaaten

Mehr lesen


Im Ö1-Talk: Zivilisation, Rechtsstaat, Schweiz und mehr

Mitte Oktober durfte ich im „Europa-Journal“ auf Ö1 einige aktuelle Themen etwas ausführlicher diskutieren, wie etwa zu Rechtsstaatlichkeit und Polen, Belarus und die Beziehungen der EU zur Schweiz. Hier findet […]

22. Oktober 2021 Blog Belarus, EU, EU-Außenpolitik, Europa, Europäische Union, Europäisches Parlament, Geopolitik, Grenzschutz, Haltungen und Grundsätze, Österreich, Polen, Rechtsstaatlichkeit, Schweiz, Sicherheit, Zukunft Europas, Zusammenarbeit

Mehr lesen


Rot-Weiß-Rot in einer ausgefüllten Plenarwoche im Europaparlament

Die Chancen für Mädchen und Frauen in technischen Fächern und Berufen, der Einsatz künstlicher Intelligenz in der Terrorbekämpfung, die für Sicherheit und Wohlstand so wichtigen transatlantischen Beziehungen – das und […]

8. Oktober 2021 Blog Arbeitsmarkt, Asylpolitik, Belarus, Cyberangriffe, Europa, Europäische Union, Europaparlament, Niederösterreich, parlamentarische Arbeit, Rechtsstaatlichkeit, Transatlantische Zusammenarbeit, Western Balkan, Zukunft Europas, Zusammenarbeit

Mehr lesen

„Mein Motto war von Anfang an: Rot-Weiß-Rot in Europa“

„Da stehen wir – in einer Brückenbauerrolle“, sagt Lukas Mandl über Österreichs Positionierung in Europa und weltweit. Mitte Juli 2021 wurde Lukas Mandl von Standard-Redakteur Fabian Schmid zu strukturellen Herausforderungen […]

14. Juli 2021 Presseartikel Außenpolitik, Belarus, china, Europa, Europäische Union, Europäisches Parlament, Freiheit und Verantwortung, Gesellschaft, Grundrechte, Grundwerte, Rechtsstaatlichkeit, Russland, Spaltung, westbalkan, Zusammenarbeit

Mehr lesen

Von A wie Arbeit durch Bildungschancen bis Z wie Zusammenarbeit trotz Pandemie

Zur Stunde läuft das Europaforum Wachau in Niederösterreich. Am Montag haben wir in Wien mit Abgeordneten aus allen Parteien einer großen Parlamentarierin gedacht. Während der Woche hat erstmals seit langer […]

11. Juni 2021 Blog Afghanistan, Aktivitäten, Akutphase, Alexander Filipovic, Antisemitismus, Arbeit, Arbeitsmarkt, Arbeitsplätze, Ariana Musliu Shoshi, Asylpolitik, Aus- und Weiterbildung, Aus- und Weiterbildungschancen, Belarus, Bildungschancen, Burana-Messe, Caritas Socialis, Chancen, Datenschutz, demokratie, Destabilisierung, Dienste, Diplomatie, Diplomatische Akademie, Diskussion, Drogenhandel, Durchhalten, Durchhaltevermögen, Durchstarten, EU-Gesetz, EU-Kommission, Europa, Europaforum Wachau, europäische Ebene, Europäisches Parlament, Exekutive, Fachleute, Figlhaus, Filme, Frauenrechte, Freiheit, Freiheitsrechte, Funktionalität, Gemeinden, Generationen, Geopolitik, Gesundheit, Gleichberechtigung, Gottesdienst, Großbritannien, Grundrechtsagentur, Grüner Pass, Herausforderungen, Hildegard Burjan, Innenausschuss, israel, Judith Pühringer, Karl Arlamovsky, Kindersterblichkeit, Kocher, Kosovo, Kriminalität, Kundgebung, Lux-Filmpreise, Martin Kocher, Maßnahmen, Migration, Militär, Militärangehörige, Militäreinsatz, Militärmachthaber, Mitgliedstaaten, Myanmar, Nationalrat, NATO, Nehammer, Niederösterreich, Nordirland, Organisierte Kriminalität, Österreich, Pandemie, Paneldiskussion, Parlamentarierpersönlichkeit, Peko Baxant, Philipp Schrangl, Plenarwoche, Polizeikräfte, Positionierung, Qualifizierungszeit, Regierungen, Regionalität, Sanktionen, Schlepperkriminalität, Seligsprechung, Sibylle Hamann, Sicherheit, Sicherheitsarchitektur, Stabilisierung, Stärke, Straßburg, Symbolkraft, terrorismus, Theresianisten, tradition, Transatlantic Friends, Tugenden, Verhandlungsbasis, Verteidigungsfonds, Werte, westbalkan, Wettbewerbsfähigkeit, Wien, Wiener Landtag, Wirklichkeit, Wirtschaft, Wohlstandschancen, Zukunft, Zukunftsperspektiven, Zusammenarbeit

Mehr lesen

Raus aus der Krise: Das war die Plenarwoche im Europaparlament

Von (A) wie Arbeitskonferenz mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner über (S) wie Syrien-Resolution, für die Verhinderung von Leid durch Krieg und die Reduzierung von Fluchtursachen, oder (X) wie Xundheit, für Tempo […]

12. März 2021 Blog Arbeitskonferenz, Arbeitsmarkt, Atomwaffenverbot, Belarus, china, Covid19, Diskussion, Europaparlament, evp, Frauentag, information, israel, Johanna Mikl-Leitner, Krise, Naher Osten, Nordafrika, Österreich, Plenarwoche, Religionen, Sophie Scholl, Straßburg, Syrien, Tourismus, westbalkan, Wirtschaft, Zukunft

Mehr lesen