"Krise" Tag Liste


VPNÖ-Eichtinger/Ebner/Mandl: Europa-Gemeinderäte sind Bindeglieder nach Brüssel und Straßburg

Utl.: NÖ zählt bereits rund 200 Europa-Gemeinderätinnen und Gemeinderäte „Unser Ziel ist es, dass wir in Zukunft in jeder Gemeinde einen Europa-Gemeinderat fest etablieren können. Sie sind Botschafter der europäischen […]

31. März 2021 Presseartikel Austausch, Botschafter, Brüssel, Ebner, eichtinger, EU-Beitritt, Euro, Europa-Gemeinderat, europäische Idee, Europäische Union, Export, Fördergerlder, Gemeindeebene, Grüner Pass, Infrastruktur, INTERREG, Krise, Lebensmittelproduktion, Lebenswirklichkeit, Lieferketten, Mandl, Niederösterreich, Straßburg, Verhandlungen, VPNÖ, wirtschaftlicher Erfolg, Zukunft

Mehr lesen

ÖVP-Mandl für Sozialpartner-Mitwirkung: Homeoffice-Gesetz europaweit beispielgebend

Brüssel (OTS) – Im österreichischen Nationalrat wird diese Woche das Homeoffice-Gesetz beschlossen. „Die Kolleginnen und Kollegen im heimischen Parlament ebnen damit den Weg in die Zukunft auf dem Arbeitsmarkt, für Rechtssicherheit und […]

24. März 2021 Presseartikel Arbeitsmarkt, Direkthilfen, Erwerbsleben, EU-Ebene, Europäisches Parlament, gesundheitskrise, Homeoffice-Gesetz, Investition, Klarheit, Krise, Martin Kocher, Nationalrat, Neuorientierung, ÖVP, Qualifizierung, Ratspräsidentschaft, Ratstreffen, Rechtssicherheit, Sozialpartner, Sozialpartnerschaft, Wiederaufbaufonds, Wirtschaft

Mehr lesen

Raus aus der Krise: Das war die Plenarwoche im Europaparlament

Von (A) wie Arbeitskonferenz mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner über (S) wie Syrien-Resolution, für die Verhinderung von Leid durch Krieg und die Reduzierung von Fluchtursachen, oder (X) wie Xundheit, für Tempo […]

12. März 2021 Blog Arbeitskonferenz, Arbeitsmarkt, Atomwaffenverbot, Belarus, china, Covid19, Diskussion, Europaparlament, evp, Frauentag, information, israel, Johanna Mikl-Leitner, Krise, Naher Osten, Nordafrika, Österreich, Plenarwoche, Religionen, Sophie Scholl, Straßburg, Syrien, Tourismus, westbalkan, Wirtschaft, Zukunft

Mehr lesen